Warning: Parameter 1 to polyglot_filter_array() expected to be a reference, value given in /usr/share/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 199 Stephan's pieces of wisdom » windows

VIClient Anyone ?

Author: Stephan  |  Category: Linux, Netzwerk, windows

Der vmware-server ist eine sehr einfache Methode um als Privatmensch virtualisierung zu betreiben.
Dioch die Bedienung ist via weboberfläche nicht sehr konfortabel

Doch da kann Abhilfe geschaffen werden.
In der Linuxversion verbirgt sich unter
vmware-server-distrib\lib\hostd\docroot\client
eine
VMware-viclient.exe
Diese muss man installieren und man bekommt einen sehr einfach zu bedienenden Client

viclient

dnsblacklists

Author: Stephan  |  Category: Linux, Netzwerk, Weltgeschehen, windows

Was sind DNS Blacklists ?
Das Sind Spezielle Namesserver die statt DNS Records Spamsserver ausliefern.
The advantages are the fast updaterate and
Wie bekomme ich heraus ob ein Server auf dieser Blackliste steht .
Man mus eine DNS Abfrage mit folgender Syntax starten ( Mit der IP von blog.hlawatsch.org und der DNS-Blacklist des Heiseverlag [¹] als Beispiel) :
Die IP: 217.10.14.27
Die Abfrage
host 27.14.10.217.ix.dnsbl.manitu.net

Der Server ist auf der Blacklist, wenn die Antwort llocalhost enthält.
Der Server ist nicht auf der Blackliste bei einer leeren Antwrt

[¹]

http://www.dnsbl.manitu.net/

A Workaround, when harddrive c: is getting to small

Author: Stephan  |  Category: windows

Was tun , wenn c: auf einem Windowssystem zu klein wird aber man auf anderen Partitionen noch genug frei hat ?
Ein sehr einfacher Weg geht mit dem Tool junction [¹]
Damit kann man nun auch unter Windows symbolische Verknüfungen erstellen
Ein Beispiel:
junction c:\mydir d:\daten\mydir

[¹]
http://download.sysinternals.com/Files/junction.zip

A solution for the White screen of death on my Samsung NC10 Netbook

Author: Stephan  |  Category: Linux, Netbook, windows

Auch ich bin leider Opfer des White Screen of Death Error mit meinem Samsung NC10 Netbook. [¹].
Nach vielen Versuchen habe ich nun einen Workaround gefunden . der seit 24 stabil funktioniert.
Der Fehler ist offenbar helligkeitsabhängig. Ich habe die Helligkeit auf ein Minimum gestellt und der Fehler scheint nicht wieder aufzutreten
Vielleicht ist die Information ja hilfreich für andere mit dem gleichen Problem.

[¹]
http://en.wikipedia.org/wiki/NC10
[/ang_de]

Metalist of free DNS servers

Author: Stephan  |  Category: Linux, Netzwerk, windows

DNS ist eines der wichtigsten Elemente des Internets. Ohne müsste wir mit IP Adressen surfen. Wichtig zu wissen , das die DNSfrei konfigurierebar sind und man nicht abhängig ist von den DNS Servern seines Providers.

Da es schon eine Menge hervorragender Listen mit freien DNS Servern gibt möchte ich auf diese Verweisen anstatt eine eigene Anzufangen.

http://provider-stoerung.de/blog/ubersicht-dns-server/
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/
http://www.fixmbr.de/opendns-und-andere-freie-dns-server/
http://www.adriansauer.com/2010/09/07/frei-verwendbare-dns-server/

howto name Areas in Excel/Calc

Author: Stephan  |  Category: Linux, Sonstiges, windows

Ein kurzer Tipp für Excel/Calc

Man markiert einen Bereich. Dann steht links oben z.B. D4:D13 . Jetzt ersetzt man in besagtem Feld D4:D13 durch Testspalte.
Ab jetzt bietet einem Excel/Calc an ,Testspalte in Formeln zu integrieren.

=SUMME(Testspalte)

version control ist not only for developers

Author: Stephan  |  Category: Linux, Sonstiges, windows

Wer kennt das nicht :
“Ach hätte ich nicht noch die alte Version meiner Bookmarks, meines Lebenslaufes oder anderen wichtigen Oficedokuments”
Da kommt der Gedanke ins Spiel ,solche Dokumente zu versionieren mit einem Versionierungstool , wie es die Entwickler für Code verwenden.
Ein solches Tool ist Git. Git wurde ursprünglich von Linus Torvalds für den Linuxkernel entworfen existiert aber auch für Windows.
Nun wollen wir unser erstes Reposiory anlegen

cd mydir
git init
git add .
git commit

Kommandos um veränderungen anzuschauen
git status
git diff

Commit History
git log
letzte Änderung Rückgängig machen
git revert HEAD

Ein Nützlicher Link:

https://git.wiki.kernel.org/index.php/GitCheatSheet

Erinnerungen an die Floppy

Author: Stephan  |  Category: Linux, Sonstiges, Weltgeschehen, windows

Nun ist es also soweit.
Sony wird 2011 die Floppy [1] in Rente schicken .
Für die Jüngeren , die gar nicht mehr wissen was eine Floppy ist sein hier der Artikel nahegelegt[2]

Für die Älteren , lasst uns innehalten und in Erinnerungen schwelgen.

Erinnerungen an konspirative Tauschtreffs auf dem Schulhof.
Ein Betriebssystem passte auf 3 Disketten ( DOS 5.0 in meinem Fall ). Ich unternahm wilde Versuche mit dem Schlagbohrer die Kapazität der Floppy zu verdoppeln.
Multplayer fand zugweise durch tauschen von Disketten statt.
Ein Spiel endete , als sich die Floppy mit einer Sprudelflasche anfreundete.
Beim Installieren mancher Anwendung mit 20 und mehr Disketten mutierte man zum Diskjockey.

Nun wars das wohl für die Floppy.
Was werden wir in 20 Jahren wohl über den USB Stick sagen ?

[1]

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sony-schickt-Floppy-Disk-aufs-Altenteil-987021.html

[2]

http://de.wikipedia.org/wiki/Diskette

custom hosts file for DNS-Problems

Author: Stephan  |  Category: Linux, Netzwerk, Weltgeschehen, windows

Nach den größeren DNS Problemen bei der Denic [1] ist es mir in den Sinn gekommen das es vielleicht keine schlechte Idee ist ein hostfile mit IPs für den Notfall bereitzuhalten.
Ein Vorschlag:

209.85.229.104 google.de
213.144.235.206 ixquick.com

193.99.144.85 heise.de
208.80.152.2 wikipedia.org

213.71.15.101 tagesschau.de

79.125.5.160 robtex.com

Unter Linux gehört die Datei ins Verzecihnis /etc unter Windows ins Verzeichnis %windir%\system32\drivers\etc.
Diese Datei sollte man allerdings nur im Fall von DNS Problemen verwenden
[1]

http://www.denic.de/denic-im-dialog/news/2731.html?cHash=e24c31a412

Metaliste freier DNS Server

Author: Stephan  |  Category: Linux, Netzwerk, windows

DNS ist eines der wichtigsten Elemente des Internets. Ohne müsste wir mit IP Adressen surfen. Wichtig zu wissen , das die DNSfrei konfigurierebar sind und man nicht abhängig ist von den DNS Servern seines Providers.

Da es schon eine Menge hervorragender Listen mit freien DNS Servern gibt möchte ich auf diese Verweisen anstatt eine eigene Anzufangen.

http://provider-stoerung.de/blog/ubersicht-dns-server/
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/
http://www.fixmbr.de/opendns-und-andere-freie-dns-server/
http://www.adriansauer.com/2010/09/07/frei-verwendbare-dns-server/